Impressum

Allgemeine Geschäftsbedingen (AGB)


Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Verträge, die mit dem Wein- und Gästehaus Rosemarie abgeschlossen werden, sofern sie die Merkmale des für die AGB´s geltenden Gesetze erfüllen. Sie können durch im Einzelfall ausgehandelte Bedingungen ersetzt werden.
Zur Verfügung stehen Zwei- und Mehrbettzimmer, alle mit Dusche und WC. Teils mit Balkon. Üblicherweise sind die Zimmer mit Doppelbetten und bei Mehrbettzimmern auch mit Schlafsofa, Tisch, Stühlen und Schrank ausgestattet. 
Teeküche mit Kaffeemaschine, Wasserkocher, Kühlschrank sowie Geschirr und ein Aufenthaltsraum mit Fernsehgerät sind vorhanden.
Beherbergungsvertrag            
Maßgeblich ist die jeweils gültige Preisliste mit den jeweiligen Tarifen und Leistungsbeschreibungen. Im Übrigen sind Leistungen und Tarife freibleibend. Der Beherbergungsvertrag kann schriftlich, mündlich, fernmündlich oder durch schlüssiges Verhalten zustande kommen. Der Abschluss des Beherbergungs-
vertrages verpflichtet die Vertragspartner zur Erfüllung des Vertrages, gleichgültig auf welche Dauer der Vertrag abgeschlossen ist. Der wesentliche Inhalt des Beherbergungsvertrages bestimmt sich nach § 535 BGB. Danach hat die Zimmervermietung das vereinbarte Zimmer während der Mietzeit zur Verfügung zu stellen. Der Gast hingegen ist zur Entrichtung des vereinbarten Zimmerpreises verpflichtet. Vorbehaltlich anderslautender Vereinbarungen in Vertrag oder AGB kann der Beherbergungsvertrag  von keiner Vertragspartei einseitig gelöst werden. Das bestellte und von der Zimmervermietung bereitgestellte Zimmer ist entsprechend § 535 Absatz 2 BGB zu bezahlen. Dies gilt selbst dann, wenn das Zimmer auf in der Sphäre des Gastes liegenden Gründen nicht in Anspruch genommen wird. Bei Übernachtungen ist der Beherbergungsvertrag abgeschlossen, sobald das Zimmer bestellt und zugesagt oder, falls aus Zeitgründen eine Zusage nicht möglich war, bereitgestellt worden ist.
Reservierungen
Die Reservierung ist schriftlich mit Angabe des genauen Mietzeitraumes, Anzahl der Personen, Zimmer und Rechnungsanschrift an uns zu richten.
Diese ist nach unserer  Bestätigung für den Mieter verbindlich.
Zahlungsbedingungen
Es gilt die jeweils gültige Preisliste, die unter www.gästehaus-rosemarie.de veröffentlicht ist. Preise pro Zimmer incl der gesetzlichen MwSt,
Die Rechnungen sind, soweit nicht ausdrücklich andere Zahlungsbedingungen vereinbart sind, mit Zugang der Rechnung sofort, ohne jeden Abzug fällig. .
Reklamationen
zu unseren Rechnungen oder Zimmern sind uns unverzüglich schriftlich anzuzeigen.
Die Wiederfreigabe eines Zimmers muss rechtzeitig an uns gemeldet werden.
Spätere Reklamationen werden nicht anerkannt.
Ein Schlüsselverlust ist uns unverzüglich zu melden. Da der Schließzylinder gewechselt werden muss, werden Material- und Arbeitskosten in Rechnung gestellt (ca. 200 – 250 €).
Stornierungen, Stornogebühren
Bis 2 Wochen vorher:                                       Kostenfrei
Weniger als 14 Tage vor Anreise:              50 % des Rechnungsbetrages     
Haftung
Für Haftung der Zimmervermietung gelten die §§ 701-703 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB). Eine Haftung aus sonstigen Gründen ist ausgeschlossen, es sei denn ein Schaden wurde von der Zimmervermietung, dessen gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht. Für Schäden die durch den Mieter verursacht wurden, haftet der Mieter in vollem Umfang.
Sonstige Bestimmungen
Gerichtsstand ist das Amtsgericht Bernkastel-Kues

 

Für den Inhalt ist verantwortlich: Heinz-Dieter Jakobs